FAQ

Hier finden Sie die häufigsten Fragen & Antworten zu unserem Praxisalltag

Bitte denken Sie insbesondere an Ihre Krankenversichertenkarte. Ohne eine gültige Krankenversichertenkarte können wir Sie nicht untersuchen. Weiterhin können Brille, Brillenpass und Vorbefunde hilfreich sein.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Termine i.d.R. nicht länger als 3 Monate im Voraus vereinbaren.
Nutzen Sie für Rezeptbestellungen gerne unseren Rezept-Anrufbeantworter unter 02242-9691818 oder schreiben Sie einfach eine E-Mail oder ein Fax.
Wir haben montags – freitags jeweils von 10:00-11:00 Uhr offene Sprechstunde. Beachten Sie aber bitte, dass wegen Covid-19 zwingend eine Voranmeldung erforderlich ist. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!
Wir stellen uns der Herausforderung, alle Patienten zu versorgen, die sich mit einem Terminwunsch an uns wenden. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Ihr Termin in weniger dringenden Fällen nicht kurzfristig zugewiesen werden kann.
Bitte geben Sie uns umgehend Bescheid, egal auf welchem Kommunikationsweg. Damit sorgen Sie dafür, dass ein anderer Patient eine Chance auf einen Termin bekommt.